Internet of Things

Wissen statt raten – mit Lösungen, die Ihr Unternehmen optimieren

Wenn aus Daten Wissen wird und Wissen zu vorausschauendem Handeln führt, hat Technologie Ihren Zweck erfüllt.

  • Vernetzen Sie Ihre Produkte und nutzen Sie die gesammelten Daten, um neue Geschäftsmodelle zu etablieren
  • Optimieren Sie die Auslastung Ihrer Maschinen und Anlagen und reduzieren Sie Investitions- und Betriebskosten
  • Automatisieren Sie Ihre Abläufe und erfahren Sie frühzeitig, wenn einmal etwas nicht funktioniert
  • Mobilisieren und optimieren Sie Ihre individuellen Geschäftsprozesse und steigern Sie die Arbeitsproduktivität und Mitarbeiterzufriedenheit
VIKING

„Beim ersten Schritt in die Digitalisierung war uns ein Partner wichtig, der eine Gesamtlösung bereitstellen kann. A1 Digital war genau dieser Partner. A1 Digital begeistert uns vor allem mit seiner Expertise im Mobilfunk und IOT Bereich sowie durch das gemeinsame Arbeiten mit uns an umfänglichen Lösungen. Somit gelingt es VIKING Produkte für den weltweiten Einsatz, auf Basis der neusten IOT Technologien, zu gestalten.“ (Gerhard Auer, Abteilungsleiter Serienentwicklung und Elektronik bei VIKING)

wüsterstrom

„Mit diesem Projekt zeigen wir als traditionsreiches Familienunternehmen den Weg in die Energieversorgung der Zukunft. Wir gehören zu den ersten Stromnetzbetreibern Österreichs, die die Energieverbrauchsmessung auf diese innovative Technologie umstellen. Bei der Umsetzung haben wir uns für die A1 Digital als verlässlichen Partner in punkto Datensicherheit, Projektmanagement und Zählerinfrastruktur entschieden. Die Stadt Ybbs an der Donau wird damit zu einem Aushängeschild in Sachen Energieeffizienz", freut sich Peter Wüster, Geschäftsführer des E-Werks Wüster.

floor protector

„Da wir bei unseren ersten Schritten in die Digitalisierung unserer Messverfahren für Estrichböden mit der maßgeschneiderten Connectivity Lösung von A1 Digital und der guten Administrierbarkeit so gute Erfahrungen gemacht haben, werden wir auch bei der Digitalisierung unseres Messverfahrens für Flachdächer wieder auf das Know-how und Kompetenz von A1 Digital setzen“, erklärt Alfred Puchegger, Geschäftsführer der fp floor protector GmbH aus Wien.

hb BODNER

„Die Investition in die Fleet Management und Asset Tracking Lösung hat sich bereits in kürzester Zeit als richtig erwiesen und ist ein weiterer Schritt in Digitalisierung und Modernisierung in der Bauindustrie“.

(Mag. Ing. Thomas Bodner, Geschäftsführender Gesellschafter der Bodner Gruppe)

Gebrüder Weiss

„Eine reibungslos funktionierende M2M-Kommunikation ist der Gradmesser für Effizienz von Logistikketten. Die von A1 Digital vorgelegte Lösung hat uns letztendlich überzeugt, bei der Umrüstung auf das M2M-Know-how von A1 Digital zusetzen. Dazu kommt die große Flexibilität, die A1 Digital nicht zuletzt bei der Zusammenfassung der vielen Einzelverträge in den einzelnen Ländern zu einem Providervertrag und der Gestaltung der Tarife gezeigt hat“. (Koray Dereli, Manager IT-Services Infrastructure bei der Gebrüder Weiss Corporate IT-Services in Kennelbach).

ventopay GmbH

„Bei ventopay steht der Kunde mit seinen Bedürfnissen im Vordergrund. Die A1 Digital Lösungen bieten uns die Möglichkeit, rasch auf Kundenwünsche zu reagieren. Mithilfe der SIMplify Management Plattform können wir eigenständig und flexibel die Systeme erweitern und sehr effizient neue Anforderungen umsetzen. Je nach Bedarf können wir Datenanbindungen schnell und einfach aktivieren bzw. deaktivieren, was den Administrationsaufwand erheblich verringert“, zeigt sich Ing. Johannes Reichenberger, Geschäftsführer der ventopay gmbh, zufrieden mit der Entscheidung für A1 Digital.

A1 Telekom Austria Group

„Bisher haben unsere Außendienstmitarbeiter viel Zeit für die Bearbeitung administrativer Vorgänge im Büro an ihren Computern verloren. Mit der Enterprise Mobility Plattform von A1 Digital können wir Daten und Prozesse aus verschiedenen Applikationen in einer einzigen App für die Smartphones unserer Mitarbeiter schnell und einfach darstellen. Die Mobilisierung von Genehmigungsprozessen und speziellen Business-Anwendungen für den Vertrieb konnte einfach und schnelle ohne einen Backendsystemeingriff umgesetzt werden. Unsere Idee, mit der Mobilisierung verschiedener Anwendungen die Arbeitsproduktivität und Mitarbeiterzufriedenheit zu steigern und den Mitarbeitern denInformationszugang zu erleichtern, ist voll aufgegangen.“ (Martin Resel, CCO von der A1 Telekom Austria AG)

Verkauf nur an Unternehmer
Alle Preise zzgl. MwST